Am 27. März 2014 laden wir unsere SchülerInnen und LehrerInnen  zum ersten Mal zu einem Kinderforum ein. Bei dieser - ab jetzt monatlich stattfindenden - Veranstaltung erhalten alle Klassen die Möglichkeit, ihre aktuelle Arbeit vorzustellen. So können z.B. Plakate aus dem Sachunterricht, Kunstarbeiten, Lieder, Gedichte, selbst geschriebene Geschichten oder sportliche Leistungen der Allgemeinheit vorgestellt werden.

So sollen alle Kinder einen Einblick in die Arbeit der anderen Klassen erhalten und erfahren ihrerseits eine Würdigung der Arbeit, die nicht mehr allein auf den Klassenraum beschränkt ist.

Die Moderation dieser Veranstaltung übernehmen jeweils die SchülerInnen einer Klasse.