An apple a day...

Die Lindenschule hat sich Ende des vergangenen Jahres um die Teilnahme am Schulobstprogramm des Landes NRW beworben. Im Rahmen dieses Programms werden Schülerinnen und Schüler ausgewählter Schulen täglich mit kostenlosem, frischen Obst zu versorgen.

Die Lindenschule wurde mit einigen anderen Grund- und Förderschulen in Hamm für die Teilnahme an diesem Programm ausgewählt, da das Thema der Gesundheitsförderung bei uns schon länger Teil des schuleigenen Lehrplans ist und wir in vielen anderen Bereichen (s. "Gesunde Schule") aktiv an der Verknüpfung von Schulleben und Gesundheit arbeiten.

Zusätzlich von dem täglichen frischen Angebot in den Pausen wird das Thema Obst & Gemüse in den kommenden Wochen in allen Klassen Teil des Unterrichts sein. Geplant ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten auseinandersetzen, etwas über Saat, Reifung und Ernte erfahren, sich mit der Herkunft unserer Früchte befassen und verschiedene Formen der Zubereitung kennen lernen.

Na dann... Guten Appetit.      {gallery}bilder17{/gallery}