Lesefreude

  • Der bundesweite Tag des Vorlesens

    Am 15.11.2013 - dem 10. Aktionstag des Vorlesens - wurde bei unseren Schülerinnen und Schülern der beiden 3. Klassen die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen geweckt. Ziel ist es einen Beitrag für mehr Lesefreude und eine bessere Lesekompetenz zu leisten.

    Zwei ehrenamtliche Vorleser (der Leiter der Stadtbüchereien in Hamm Herr Dr. Volker Pirsich und der stellvertretende Bezirksvorsteher in Herringen Herr Karl-Heinz Scholz) zeigten den Kindern mit viel Leidenschaft wie schön und wichtig Vorlesen ist und wie viel Spaß Bücher machen.

    Die bundesweite Aktion wird jährlich im November von der Stiftung Lesen durchgeführt. In Hamm nahmen fast 90 dritte Klassen teil, wobei in Deutschland insgesamt 80.000 ehrenamtliche Vorleser in die Schulen kamen.

          

  • Ein Paket vom Leseraben

    Ein Paket vom Leseraben

    Die Klasse 3b hat letztes Schuljahr an einem Lesewettbewerb teilgenommen. Wir haben zwei Wochen lang die Geschichten vom Leseraben gelesen und verfolgt, welche Abenteuer er mit seinem Fahrrad erlebt. Da uns die Geschichten so gut gefallen haben, haben wir auch eigene Geschichten mit dem Leseraben geschrieben und Bilder gemalt. In einem dicken Briefumschlag haben wir dann dem Leseraben unsere Geschichten und Bilder geschickt.

    Und nun war es soweit – wir haben ein Paket vom Leseraben bekommen. Unsere Geschichten und Bilder haben dem Leseraben so gut gefallen, dass er uns als Dankeschön fünf Bücher für unsere Klassenbücherei und eine tolle Urkunde zugeschickt hat. Darauf sind wir alle sehr stolz und freuen uns auf neue Abenteuer mit dem Leseraben!